Das kollegial geführte Unternehmen: Ideen und Praktiken für die agile Organisation von morgen

Das Kollegial Gefuehrte Unternehmen

Buch von Bernd Oestereich und Claudia Schröder von 2016. Mittlerweile ein Standardwerk zur agilen Organisationsentwicklung in Deutschland.

“Als wir Mitte der 2000er-Jahre bemerkten, wie die traditionelle Organisations- und Führungspraxis in unserem eigenen Unternehmen immer weniger zu den Markterfordernissen und Mitarbeiterbedürfnissen passten, fehlten uns noch belastbare Vorbilder und Modelle für eine andere Praxis.

Bevor deshalb Führung zum selbstverständlichen Teil der Arbeit eines jeden Kollegen werden konnte, mussten wir viel experimentieren, passende Theorien finden und zahlreiche eigene Praktiken und Prinzipien entwickeln. Wie tief wir alle von einem an exklusiven Führungskräften orientierten Organisationsdenken geprägt waren, wurde uns erst richtig bewusst, nachdem wir 2012 auf das Grundprinzip „Führungsarbeit statt Führungskräfte“ umstellten.

Die Essenz unseres Erfahrungswissens aus verschiedenen eigenen, befreundeten und von uns beratenen Organisationen in diesem Buch mögen anderen helfen, nicht alles neu erfinden zu müssen.”

Andreas Ollmann und David Cummins haben für dieses Buch eine Case Story über den Stand der Selbstorganisation bei Ministry beigetragen.

Informationen zum Buch bei Amazon

(Bezahlter Link – Amazon zahlt Empfehlerprovision für qualifizierte Verkäufe.)